Fotoblog

Marian Theuerkauf

Tannheimer Tal 2013

Unser erster Aufenthalt im wunderschönen Tannheimer Tal.

Am Anreisetag machten wir einen kleinen Umweg, um die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau anschauen und fotografieren zu können. Lieder war das Wetter eher bescheiden und so entstanden die Fotos eben bei Nebel. Ein zweiter kleinerer Umweg führte uns zum Lechfall und zum Baumkronenweg und Walderlebniszentrum Füssen. Am Nachmittag wanderten wir noch zur Schneetalalm (1650m ü. NN) und zurück.

Am zweiten Tag ging es hoch aufs Füssener Jöchle und weiter Richtung Friedberger Klettersteig auf den Schartschrofen. An diesem Tag hatte ich aus Gewicht- und Platzgründen keine schwere Kamera dabei, da wir den Klettersteig vom Schartschrofen zur Roten Flüh. Allerdings haben wir uns doch gegen eine Begehung des Klettersteigs entschieden und sind vom Schartschrofen aus wieder Richtung Talstation Füssener Jöchle abgestiegen.

Am dritten Tag stand die Drei-Seen-Tour auf dem Programm. Eine sehr lohnenswerte Tour. Mit der Seilbahn hoch aufs Neunerköpfle und von dort aus weiter dem Höhenweg folgend Richtung Landsberger Hütte. An der Schochenspitze vorbei (oder mit kurzen Auf- und Abstieg) hinunter zur Lache und Landsberger Hütte. Abstieg weiter Richtung Traualpe am Traualpsee vorbei in Richtung  Vilsalpsee. Von dort aus weiterer Abstieg Richtung Tannheim möglich oder mit dem Bus zurück zur Talstation.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Fotoblog

Thema von Anders Norén